Fotoschule Bildbearbeitung

Autofokusfelder in Lightroom anzeigen

Fokuspunkte in Lightroom anzeigen

Das Shooting ist beendet und man schaut sich die Ergebnisse am PC an - Manchmal würde es einem interessieren, worauf man den eigentlich fokussiert hat. Das kann sein, weil man vielleicht mit der Schärfe nicht ganz zufrieden ist oder weil man versehentlich einen falschen Fokuspunkt ausgewählt hatte. Für unser Bildbearbeitungs und -verwaltungsprogramm Lightroom gibt es ein Plugin, welches genau das ermöglicht. Es heißt "Show Focus Points", ist kostenlos erhältlich und sehr schnell und einfach installiert. Um das Plugin verwenden zu können, müsst ihr es noch installieren, dafür geht ihr so vor:

  • Ladet euch das Plugin auf dieser Seite herunter: Link zur Downloadseite
  • Entpackt das Downloadarchiv und kopiert es in diesen Ordner: C:\Users\EUER-BENUTZERNAME\AppData\Roaming\Adobe\Lightroom\Modules
  • In Lightroom klickt ihr auf "Datei" -> "Zusatzmodulmanager" -> "hinzufügen"
  • Gebt hier den Pfad zum Plugin an, wo ihr es vorher hinkopiert habt
  • Wählt dort das Plugin "FocusPoints.lrplugin" aus
  • Der grüne Punkt sollte nun leuchten und damit ist das Plugin installiert und Einsatzbereit

Um euch nun den Fokuspunkt bei einem eurer Bilder anzeigen zu lassen klickt ihr in der Menüleiste auf "Bibliothek" -> "Zusatzmoduloptionen" -> "Show Focus Points". Anschließend öffnet sich ein neues Fenster wie in dem Bild oben zu sehen. Dort sind neben den Fokussmessfeldern auch noch weitere EXIF-Daten wie Blende, Verschlusszeit und vieles mehr zu finden.

Das Plugin wird kontinuirlich weiterentwickelt um auch neue Kameras zu unterstützen. Derzeit wird nur Lightroom 5 unterstützt, was aber kein Problem darstellen sollte, da dies die aktuelle Version ist.

Tags: Tutorial, Bildbearbeitung, Lightroom, Fotoschule