Fotoschule Bildbearbeitung

Raw Dateien im Windows Explorer ansehen

Raw im ExplorerEinige kennen bestimmt dieses Problem: Man hat gerade ein tolles Fotoshooting beendet und möchte nun die Resultate auf dem Computer betrachten, allerdings gestaltet sich das bei RAW Dateien schwieriger als gedacht. Das liegt daran, dass Windows nicht von Haus aus Raw Dateien anzeigen kann und man die Bilder in einem speziellen Programm von anderen Herstellern ansehen muss. Für dieses nervige Problem gibt es zum Glück eine tolle Lösung:

Das sogenannte Camera-Codec-Pack von Microsoft für Windows Vista und Windows 7 ermöglicht das direkte Anzeigen von Raw Fotos im Explorer und dem Windowseigenen Bildbetrachter. Mit dieser kostenlosen Erweiterung ist die Verarbeitung, das Betrachten und die Verwaltung von Foto-Rohdaten viel angenehmer und einfacher. Laut Microsoft wird derzeit das Rawformat von über 120 Kameras unterstützt. Das Codecpack könnt ihr kostenlos, sicher und schnell bei uns herunterladen:

Microsoft Codec Pack für Windows:

32-Bit (Download link)

64-Bit (Download link)

Die Installation gestaltet sich äußerst einfach, sodass man nach der erfolgreichen Installation den Computer lediglich Neustarten muss um seine Rawfotos direkt im Windows Explorer betrachten zu können. Wir wollen auf diese sinnvolle Erweiterung für den Windows Explorer nicht mehr verzichten und hoffen, dem einen oder anderen den Umgang mit Rawdateien erleichtert zu haben.