Lichtspurenbilder

Lichtspurenfotos Langzeitbelichtung

Jeder kennt sie, viele finden sie toll und faszinierend aber nicht jeder weiß, wie sie gemacht werden - die Rede ist von sogenannten Lichtspurenbildern. Als Motive eignet sich eigentlich alles, was sich nachts bewegt und beleuchtet ist. Das können Autos, Züge, Flugzeuge, Fahrräder u.v.m. sein. Tolle Lichtspurbilder entstehen dann, wenn sich auch die Umgebung gut in das Foto integriert und eine interessante Perspektive verwendet wird. Bei solchen Fotos kann man zudem sehr gut mit Linien in der Bildgestaltung arbeiten und so eine bestimmte Bildwirkung erzielen.

Weiterlesen

Sportfotografie

SportfotografieBei der Sportfotografie ist es dringend notwendig mit sehr kurzen Verschlusszeiten zu arbeiten (1/250s - 1/800s), damit die Fotos wirklich gestochen scharf werden. Außerdem benötigt man eine Kamera bzw. Objektiv, welches einen schnellen Autofokus besitzt und somit präzise und treffsicher das gewünschte Motiv fokussiert.

Weiterlesen

Gegen das Licht fotografiert

Gegen das Licht fotografiertOft hört man die Regel, dass man das Fotografieren in Richtung der Sonne vermeiden sollte. Macht soweit auch Sinn, denn der Dynamikumfang des Motivs übersteigt bei weitem dass, was die Kamera abbilden kann, die Farben werden blasser und es treten teilweise extreme Lensflars (Linsenreflexe) auf. Allerdings können Gegenlichtfotos eine tolle Bildwirkung erzielen und bieten zudem einen schönen Kontrast zu "normalen" Fotos. Meist findet sich in diesen Bildern eine warme Lichtstimmung wieder und macht das Bild damit harmonisch.

Weiterlesen

Startrails - Sternspurenfotos

Startrails Sternspuren

Was sind Sternspurenbilder?

Startrailfotos, auch Sternspurenbilder genannt, sind Fotos, die vom Sternenhimmel gemacht werden und dem Betrachter ein unheimlich spannendes Bild zeigen. Diese Fotos haben ein ganz besonderes Merkmal: Die Sterne ziehen Kreise am Himmel, während der Vordergrund selbst unverändert bleibt. Dieser tolle Effekt entsteht durch die Drehung der Erde um sich selbst. Das Zentrum des Kreises, um welches sich die Sternspuren drehen, ist der Polarstern. 

Weiterlesen

Autofokusfelder in Lightroom anzeigen

Fokuspunkte in Lightroom anzeigen

Das Shooting ist beendet und man schaut sich die Ergebnisse am PC an - Manchmal würde es einem interessieren, worauf man den eigentlich fokussiert hat. Das kann sein, weil man vielleicht mit der Schärfe nicht ganz zufrieden ist oder weil man versehentlich einen falschen Fokuspunkt ausgewählt hatte. Für unser Bildbearbeitungs und -verwaltungsprogramm Lightroom gibt es ein Plugin, welches genau das ermöglicht. Es heißt "Show Focus Points", ist kostenlos erhältlich und sehr schnell und einfach installiert. Um das Plugin verwenden zu können, müsst ihr es noch installieren, dafür geht ihr so vor:

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...