Empfehlungen

Sigma 85mm F1,4 EX DG HSM

Sigma 85mm F1,4 EX DG HSM

Erfahrungen

Das Sigma 85mm F1,4 EX DG HSM ist eine extrem lichtstarke Festbrennweite, welche sich ideal für die Peoplefotografie eignet. Die Brennweite von 85mm (135mm DX) macht dieses Objektiv zu einem mittleren Teleobjektiv an unserer DX-Kamera, welches vielseitig einsetzbar ist. Trotz der hohen Lichtstärke ist dieses Objektiv von Sigma relativ kompakt und sein Gewicht gleicht sich wunderbar mit unserer Nikon D7100 aus, sodass die Kombination sicher und komfortabel in der Hand liegt.

 Dank dem eingebauten Ultraschallmotor ist der Autofokus dieser Linse auch mit den kleineren Kameras kompatibel und funktioniert beispielsweise auch an unserer kleinen Nikon D5000. Dieses Objektiv leuchtet das volle 35mm Kleinbild Format aus und ist somit gleichermaßen für den Einsatz an FX- und DX-Spiegelreflexkameras geeignet. Im Gegensatz zum Pendant aus dem Hause Nikon, besitzt dieses Objektiv keine Gummiabdichtung zwischen Objektiv und Kamerabody. Inwiefern das ein Problem darstellt, muss jeder selbst wissen.

Der Autofokus des Sigmas ist angenehm schnell, wenn auch nicht rasend. Dagegen ist der Autofokus aber sehr treffsicher, sogar bei Gegenlicht und so insgesamt sehr gut verwendbar, gerade auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Der Fokusring des Objektivs läuft sehr geschmeidig, aber nicht zu leicht, sodass das manuelle Eingreifen in die Fokussierung präzise möglich ist.

Die Schärfe des Objektivs ist bereits bei Offenblende sehr gut und legt durch abblenden auf F2 nochmal an Qualität zu. Vorallem in der Bildmitte ist die Schärfe bei Offenblende wirklich beeindruckend! Gerade bei größerer Entfernung (ab ca. 20m) empfiehlt es sich jedoch abzublenden, da hier die Schärfe bei F1.4 nicht optimal ist. Sehr angenehm empfinden wir hingegen das cremige Bokeh, welches durch die 9 abgerundeten Blendenlamellen sehr ruhig und weich wirkt. Auch der Schärfeverlauf und der Übergang zur Unschärfe sind sehr stimmig und sehen einfach super aus. Leider hat das Objektiv von Sigma sehr viele chromatische Aberrationen beim Fotografieren gezeigt, welche aber mit ein paar Klicks in Lightroom relativ leicht zu beseitigen sind. Lensflares sind dafür nur sehr sehr schwer zu provozieren und deshalb kein Thema bei dieser Profilinse. 

Wir haben dieses Objektiv bei einem Shooting in der Praxis getestet und finden die Fotos mit dem Sigma echt spitze. Zugegeben, dass Objektiv ist nicht gerade ein Schnäppchen, allerdings muss man sehen, was man für sein Geld bekommt. Blende F1.4 bei 85mm mit diesen Abbildungseigenschaften kostet nunmal Geld. Aber das Objektiv ist jeden Cent wert und wer es einmal benutzt hat, möchte es am besten nie wieder hergeben. 

Technische Daten

Produktbezeichnung: 85mm F1,4 EX DG HSM
Brennweite (mm): 85 mm
Lichtstärke (F): 1,4
Bildwinkel (diagonal): 28,6°
Optischer Aufbau (Linsen/Gruppen): 11 Linsen in 8 Gruppen
Kleinste Blende (F): 16
Anzahl Blendenlamellen: 9
Naheinstellgrenze (cm): 85 cm
Größter Abbildungsmaßstab: 1:8,6
Filterdurchmesser (mm): 77 mm
Abmessungen - AD x Länge (mm): ca. 84,7 x 87,6 mm
Gewicht (g): ca. 719 g

Beispielfotos

Testfotos

Tags: Ausrüstungstipp, Technik, Shooting, Fotos, Model