• Menschenfotografie
  • Hochzeitsfotograf
  • Outdoor Shootings
  • Peoplefotografie
  • Hochzeitsbegleitung
  • Fashionfotografie
Hochzeitsfotograf Oberfranken

Hochzeitfotograf

Als Hochzeitsfotograf in Hof, Oberfranken, halten wir den schönsten Tag unserer Kunden für die Ewigkeit in Bildern fest. Hochzeiten zu fotografieren ist immer wieder etwas ganz besonderes - Viele glückliche Menschen an einer wundervollen Location mit fantastischer Stimmung und vielen individuellen Ereignissen. Selbst die Erinnerungen an die unglaublichste Traumhochzeit verblassen im Laufe der Zeit - Aber unsere Fotografien verleihen diesen wunderschönen Erinnerungen Dauer.

Fotograf Oberfranken

Peoplefotograf

Den Charakter einer Person in einem Foto festzuhalten, ist die wahre Kunst der Fotografie. Jeder Mensch ist fotogen und kann Model sein - Egal ob alt oder jung, groß oder klein. In der Peoplefotografie gibt es unendlich viele Möglichkeiten eine Person abzulichten und jede einzelne hat einen ganz eigenen Stil. Viele fühlen sich Unwohl vor der Kamera und haben ein ganz falsches Selbstbild - Wir zeigen Ihnen ganz neue Seiten von sich selbst und sorgen durch unsere Erfahrung für fantastische Fotos.

QNAP TS463U HeaderLange Zeit haben wir das TS-469 Pro von Qnap (Link zum Erfahrungsbericht) als Netzwerkspeicher verwendet und waren auch jederzeit damit zufrieden. Wie es jedoch in der Technikwelt ist, muss man mit der Zeit seine Hardware upgraden und sich ein neues und leistungsfähigeres Modell suchen. Wir sind dabei auf das QNAP TS-463U aufmerksam geworden. Nachdem wir in diesem Jahr bereits schon in ein neues MacBook Pro 15" Retina und einen neuen WLAN Router mit Accesspointfunktion (Link zum Testbericht) investiert haben, brauchten wir nun auch einen Netzwerkspeicher für unsere Fotos und Daten, welcher mit unserem MacBook spielend fertig wird. Außerdem haben wir noch ein paar Funktionen und Features vermisst, welche wir jetzt im TS-463U gefunden haben.

Dabei war uns aber vor Allem wichtig, dass wir ein zukunftssicheres Gerät anschaffen mit dem wir langfristig zufrieden sein werden. Wir möchten euch von unseren Erfahrungen berichten und euch gleichzeitig dieses NAS von Qnap vorstellen:

Features & Funktionen

  • 10-GbE fähig
  • AMD Quadcore Prozessor
  • 4GB Arbeitspeicher (aufrüstbar auf max. 16GB)
  • Hardwarebeschleunigte Verschlüsselung
  • 4 Festplatteneinschübe
  • Kompatibel mit Erweiterungsgehäusen (8 bzw. 12 Einschübe)

Lieferumfang

  • QNAP TS-463U
  • Netzkabel
  • Zwei Patchkabel
  • Schrauben für die Festplatteneinschübe
  • 10-GbE Erweiterungskarte
  • Schnellinstallationsanleitung

Unboxing und Übersicht über das QNAP TS-463U

Möglichkeiten und Funktionen

Hardwarebeschleunigte Verschlüsselung: Der AMD Quadcore Prozessor mit 2.0 Ghz hat eine integrierte AES-256 Einheit, welche grandiosen Datendurchsatz garantiert. So muss man sich nicht entscheiden, ob man sich die Sicherheit aufgrund der Performanceeinbußen "leisten" kann. Diese 64-Bit CPU bietet sowohl Geschwindigkeit als auch Sicherheit im Umgang mit wichtigen und sensiblen Daten.

10 Gbit/s Netzwerkanbindung: Dank der integrierten 10 GBit/s SFP+ Erweiterungskarte ist der Netzwerkspeicher fähig mit der 10-fachen Geschwindigkeit einer typischen Gigabitverbindung Daten im Neztwerk auszutauschen. Natürlich sind dazu entsprechende Endgeräte und/oder Netzwerkkomponenten erforderlich. Der Nutzer hat dabei die Wahl, ob er dabei auf Kupfer oder Glasfaser setzen möchte.

Skalierbare Speicherkapazität: Mit vier Festplatteneinschüben bietet das TS-463U eine moderate Anzahl an Festplatten im Gehäuse. Glücklicherweise gibt es aber die Möglichkeit weitere 8 oder 12 Festplatten mit den Erweiterungsgehäusen, welche speziell für die Rackgehäuse von QNAP entwickelt worden, zu nutzen. Nutzt man dann 8 TB HDDs, so ergibt sich eine maximale Speichergröße von 196 TB, was wirklich ausreichen sollte.

Große Ausfallsicherheit:  Dank einer Vielzahl an RAID Modi, 4 GBit Ports, einem 10 GBit Port und Hotswapfähigkeit bietet das TS-463 eine sehr hohe Ausfallsicherheit um einen 24/7 Betrieb gewährleisten zu können. Das "i-Tüpfellchen" stellt nur noch die Version TS-463UP mit 2 Netzteilen dar.

Virtualisierung: Mit der Virtualization Station welche es erlaubt auf dem NAS virtuelle Maschinen auszuführen, kann man sich je nach Anwendung weitere Hardware sparen und so mehrere Betriebssysteme auf dem TS-463U gleichzeitig betreiben. Falls es keine ganzen VMs sein sollen, bietet die Container Station zum Beispiel die Möglichkeit sogenannte Docker Images ausführen zu können. Aber nicht nur das NAS kann VMs ausführen, es kann auch einen ausreichend schnellen und zertifizierten Speicher für vmWare, Citrix und weitere Virtualiserungssoftware zur Verfügung stellen, womit die VMs ausgelagert werden können.

Performance

Das Erstellen eines RAID6 mit 4x 4TB Festplatten von Western Digital, bei welchem 2 Festplatten ohne Datenverlust gleichzeitig ausfallen können, dauerte bei uns rund 16 Stunden. Das ist ein sehr ordentlicher Wert, wenn wir ihn mit unserem Vorgänger, dem QNAP TS-469 Pro vergleichen. Mit diesem Gerät hat dieser Vorgang deutlich länger gedauert - Wenn ich mich recht erinnere, waren das rund zwei Tage. Nach erfolgreicher Synchronsierung des RAIDs hatten wir von den 16 TB Bruttokapaziät nun noch 8 TB für Nutzdaten zur Verfügung. Zu verdanken ist dieser Performancegewinn zum einem dem neuen AMD Quadcore Prozessor und auch der schnelleren Speicheranbindung des DDR3 Arbeitsspeichers. Diesen Performancegewinn merkt man auch direkt auf der Weboberfläche - Diese fühlt sich bei der Bedienung deutlich flüssiger an und die Konfigurationsarbeiten gingen so fix von der Hand.

SystemmonitoQNAP TS 463U   r

Viele potentielle Käufer interessieren sich für die Geschwindigkeit des NAS. Daher haben wir einige Tests durchgeführt: Wir haben diverse Benchmark Tools ausgeführt und konnten uns von der Leistung des NAS überzeugen. Bitte bedenkt, dass die Portbündelung nur etwas bringt, wenn man mehrere Transfervorgänge gleichzeitig ausführt. Daher sind bei diesen Tests theoretisch nur maximal 125 MB/s möglich. Die Ergebnisse dieser Tests zwischen unserem MacBook Pro, unserem TP-Link SG3424 Switch und dem QNAP TS-463U seht ihr hier:

Helios LAN Test

Helios Lan Test

Black Magic Disk Speed Test

Blackmagic Disk Speed Test

 

Einsatz bei Fotowelt Sturm

QNAP TS 463U   NetzwerkWir setzen das Qnap TS-463U ein, um unsere Fotos zu Speichern. Und das zum Einen während wir die Bilder bearbeiten, da wir unseren Lightroom Katalog direkt auf dem NAS liegen haben und zum Anderen als sicheres Speichermedium für abgeschlossene Kundenaufträge, Dokumente und alles andere Wichtige. Da wir unser MacBook Pro mit 2 Gbit/s an unseren Switch angebunden haben und das QNAP NAS mit 4 Gbit/s angebunden ist, können wir mit rund 250 Megabyte pro Sekunde Daten transferieren. Das ist annähernd vergleichbar mit einer SSD. Auch unser Heimserver mit Ubuntu ist mit 4 Gbit/s an das Qnap angebunden, sodass es wunderbar als Netzwerkspeicher genutzt werden kann und dabei keine Performanceprobleme entstehen.

BackupQNAP TS 463U   s

Wir nutzen das Qnap auch zum Sichern unserer Website, indem wir täglich einen Schnappschuss von Fotowelt-Sturm.de herunterladen. Dank der Versionsverwaltung können wir einfach entscheiden, wie viele tägliche, wöchentliche und monatliche Backups der Website auf dem NAS gespeichert werden sollen. So können wir Sicherstellen, dass wir im Falle eines Ausfalls oder bei Problemen mit unserem Hoster Strato eine lauffähige und vor allem aktuelle Sicherungskopie unserer Website haben.

QNAP TS463U QcenterDas TS-463U ist aber auch ideal um Dateien zwischen unseren verschiedenen Geräten auszutauschen. Wir haben unsere iPhones so konfiguriert, dass sie alle gemachten Bilder auf das NAS kopieren, sobald sie eine WLAN Verbindung haben. Sollte nun ein iPhone Verloren gehen oder defekt sein, haben wir dennoch alle Bilder und Videos auf unserem NAS und können mit all unseren Endgeräten, auch vom MacBook, darauf zugreifen. Öfter kommt es beispielsweise vor, dass man genau ein Foto braucht, dass sich auf dem iPhone befindet, welches der Kollege gerade dabei hat. Dank der Synchronisierung hat man jedoch sehr große Chancen, dass man sich das Foto einfach vom Netzwerkspeicher holen kann.

QNAP TS463U VirtualisierungWelches Feature wir durch unser MacBook sehr ins Herz geschlossen haben, ist die Virtualization Station der QNAP Firmware 4.2.2 - Wir können auf dem QNAP eine virtuelle Maschine mit Windows 7 laufen lassen und dort Programme nutzen, welche unter OSX schlicht nicht funktionieren. Das Problem haben wir beispielsweise mit dem Elster Programm vom Finanzamt. Dadurch, das auch Android als Betriebssystem unterstützt wird, können wir auch unsere App auf Android testen und uns die ein oder andere Foto-App, welche es bei iOS nicht gibt, ansehen. Und dafür müssen wir uns weder ein weiteres Smartphone noch einen Rechner kaufen.

Fazit

Für uns als Fotografen ist dieser Netzwerkspeicher aus unserem Alltag auf keinen Fall mehr wegzudenken. Es bietet uns so viele Funktionen, welche wir täglich benötigen. Angefangen bei Backups, zentraler Datenspeicher, Austauschmedium und vieles mehr. Wir haben uns bewusst für ein Gerät im 19" Zoll Format entschieden, da wir in unserem neuen Büro Platz für einen Serverschrank haben, in welchem wir unsere gesamte IT betreiben. Und da passt das QNAP TS-463U perfekt hinein. Sowohl seine Leistung als auch seine Skalierbarkeit bieten uns Zukunftssicherheit und Flexibiliät in unserem Alltag als Hochzeitsfotografen.

QNAP TS 463U   Datentraeger

In Zukunft können wir die 4 Gbit/s Anbindung noch bis auf 14 Gbit/s dank der 10GB Schnittstelle erweitern und so auch mit den großen Datenmengen der nächsten Kameragenerationen mithalten. Ebenso haben wir noch die Möglichkeit den Arbeitsspeicher von derzeit 4GB auf maximal 16GB zu vergrößern wodurch wir die Virtualisierungsmöglichkeiten dieses Netzwerkspeichers noch weiter ausnutzen können. Weitere Informationen zu diesem Netzwerkspeicher findet ihr auf der Seite des Herstellers unter https://www.qnap.com/de-de/product/model.php?II=201

Bilder

Tags: Ausrüstungstipp, Technik

So zufrieden sind unsere Kunden

 

Florian & Ellen

Gebuchtes Shooting: Hochzeitsbegleitung

Florian hat auf unserer Hochzeit sehr professionell gearbeitet und super Fotos gemacht. Er war immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort um wunderbare und emotionale Schnappschüsse einzufangen. Beim Fotografieren hat er auch tolle und kreative Ideen mit uns umgesetzt. Man spürt, dass er Spaß am Fotografieren hat.Wir bedanken uns noch einmal für die erstklassigen Fotos. Wir würden ihn jederzeit wieder engagieren.

Frank

Gebuchtes Shooting: Einzelshooting

Fotowelt Sturm ist ein sehr junges aber zuverlässiges Team. Hier wird nicht nur geknippst sondern dank Fotobearbeitung das Beste aus den Fotos heraus geholt. Das Team hat gute Ideen, geht aber auch auf Sonderwünsche des Kunden ein. Vielen Dank für die schönen Fotos und das gezeigte Engagement!

Ali & Christina

Gebuchtes Shooting: Hochzeitsbegleitung

Grossen dank an das Team Florian und Anna-Laura für die tollen vor allem vielen Bildern. Sehr nette, freundliche Leute, die tolle Fotos schießen und das ganze ohne Zeitdruck. Man ging auch auf unsere Wünsche ein und mit Fotobearbeitungsprogramm hat man teils schöne Effekte. Das Brautpaar wünscht euch für die Zukunft alles Gute, gute Fotos und wir werden euch weiter empfehlen, macht weiter so. Lg Ali + Christina

Johannes

Gebuchtes Shooting: Einzelshooting

Ich kann das nur bestätigen,habe mit dem jungen Fotowelt-Sturm-Team auch nur gute Erfahrungen gemacht!! Ich hatte sie auch schon öfters gebucht zum shooten für neue Porträt-Fotos!! Sie haben immer gute Vorschläge und Ideen dabei und führen sie mit den Profikameras gut aus! Ich kann nur sagen macht weiter so und Ich würde sie jederzeit weiter empfehlen!!!!

Unser Blog

In unserem Blog schreiben wir über tolle Tipps & Tricks aus den Bereichen Fotografie, Bildbearbeitung und Technik. Hilfreiche Tutorials, sinnvolle Empfehlungen zu Fotoequipment findet man dort ebenso, wie Neuigkeiten rund um Fotowelt Sturm. Wir wollen unser Wissen weitergeben und unseren Lesern dabei helfen, ihren eigenen Weg in die Welt der Fotografie zu finden. Selbstverständlich gehen wir auf Fragen und Kritik ein und diskutieren gerne mit unseren Besuchern die Themen unserer Beiträge.

Zum Blog

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok